Alle Rezepte

Apfel-Rotkohl-Salat

Apfel-Rotkohl-Salat

Natürlich könnten wir Ihnen nun auch Omas köstlichen gedeckten Apfelkuchen empfehlen. Doch wie hieß es am Anfang - es ist Zeit auch mal etwas Neues auszuprobieren! Denn Apfel und Rotkohl passen nicht nur zur Weihnachtszeit zusammen und lassen sich auch in einem frischen Salat wunderbar kombinieren. Guten Appetit wünscht Biolüske!

Rezept lesen

Aprikosen-Himbeer-Konfitüre

Aprikosen-Himbeer-Konfitüre

Aprikosenkonfitüre kochen ist einer der kulinarischen Höhepunkte des Sommers. Eine fruchtige nicht zu süße Aprikosenkonfitüre ist an aromatischer Perfektion eigentlich nicht zu toppen.

Rezept lesen

Asiatisches Wok-Gemüse mit Pilzen und Kürbis

Asiatisches Wok-Gemüse mit Pilzen und Kürbis

Das Schöne an einem Wok ist: er macht das Leben viel einfacher.

Rezept lesen

Badischer Flammkuchen

Badischer Flammkuchen

Heute gibt es bei uns Flammkuchen, aber auf herrlich-leckere Badische Art - mit Schwarzwälder Schinken und grünem Spargel verfeiernt. Dieses Gericht passt wunderbar zum Frühling, und den ersten Spargel gibt es ja auch bald zu kaufen...

Rezept lesen

Blätterteig-Gemüsetarte mit Ziegenkäse und Thymian

Blätterteig-Gemüsetarte mit Ziegenkäse und Thymian

Dieses Rezept ist so einfach wie wirkungsvoll. Denn mit dieser schönen Tarte auf dem Tisch kann man jeden beeindrucken! …

Rezept lesen

Brandenburgisches Hirschsteak

Brandenburgisches Hirschsteak

Wieder mal ein Steak. Und was für ein leckeres - nicht aus Argentinien, nein! Heute gibt es ein Steak vom brandenburgischen Hirsch!   Dazu gibt es Zwiebel-Whiskykonfitüre, Süßkartoffelbrei und Wirsing.

Rezept lesen

Brioche

Brioche

Leckeres, selbstgemachtes Brioche für den Frühstückstisch. Einfach herrlich mit selbstgemachter Konfitüre oder auch pur mit Butter.

Rezept lesen

Brotaufstrich mit Kürbis

Brotaufstrich mit Kürbis

Familienfrühstück am Wochenende, Brotzeit am Abend, Brunchen mit Freunden… im Herbst wird es einfach gemütlich! Und was könnte einfacher und gemütlicher sein, als ein köstliches Brot mit passenden Schmankerln zu servieren?

Rezept lesen

Carpaccio di Cedri

Carpaccio di Cedri

Das Besondere der Cedri (oder Zitronatzitrone) ist nicht ihr Fruchtfleisch, sondern die dicke weiße Schicht unter der gelben Schale, das Mesokarp. Dieser knautschig-weiche Teil der Frucht wird für Zitronat, Konfitüre oder Likör verwendet. Will man die Cedri in ihrem vollen Aroma genießen, macht man daraus ein Carpaccio wie es in Süditalien üblich ist.   Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Guten Appetit wünscht Biolüske!

Rezept lesen

Club Sandwich

Club Sandwich

Fastfood geht auch lecker: Dieses Sandwich steht außer Konkurrenz zu seinen Vettern aus dem Supermarkt. Dabei können Sie die Zutaten nach belieben und saisonal verändern. So wird Heißhunger sinnvoll gestillt!

Rezept lesen

Confierte Lammschulter

Confierte Lammschulter

Saftig-aromatische Lammschulter, 12 Stunden lang im Ofen confiert... Ein echter Genuss!

Rezept lesen

Das beste Steak der Welt

Das beste Steak der Welt

Es gibt doch nichts besseres als ein schönes, perfekt gegartes Steak! Wir zeigen Ihnen, wie es am besten gelingt. Und egal ob Sie lieber Rumpsteak, Entrecote, Txuletón, Dry Aged oder Cocoon Beef essen - das passende Fleisch dazu gibt es an unserer Frischetheke!

Rezept lesen

Die besten Haferkekse der Welt

Die besten Haferkekse der Welt

Dieses Keksrezept ist so einfach und so variabel und außerdem gelingt es immer und deswegen ist es das beste Keksrezept der Welt.

Rezept lesen

Die Biolüske Schule des guten Grillens

Die Biolüske Schule des guten Grillens

Wir haben die Biolüske Schule des guten Grillens gegründet, damit allen angehenden Grillmeisterinnen und Grillmeistern, tiefe Bewunderung und verdientes Lob von Gästen und Familie sicher sind.

Rezept lesen

Die Biolüske Schule des guten Grillens Teil 2

Die Biolüske Schule des guten Grillens Teil 2

Wir haben die Biolüske Schule des guten Grillens gegründet, damit allen angehenden Grillmeisterinnen und Grillmeistern, tiefe Bewunderung und verdientes Lob von Gästen und Familie sicher sind.

Rezept lesen

Die Biolüske Schule des guten Grillens Teil 3

Die Biolüske Schule des guten Grillens Teil 3

Die Zeiten wo der Rost dem Fleisch vorbehalten war und höchstens mal eine in Alufolie verpackte Kartoffel den Weg in die Glut fand, sind längst vorbei. Gemüse zu Grillen gehört mittlerweile nicht nur für Vegetarier und Frauen zum kulinarisch guten Ton.

Rezept lesen

Die Biolüske Schule des guten Grillens Teil 4

Die Biolüske Schule des guten Grillens Teil 4

Bei der Komposition einer Marinade kann man so kreativ sein, wie beim Kochen sonst auch, wenn man ein paar Do‘s und Don‘t‘s beachtet.

Rezept lesen

Eggs Benedict

Eggs Benedict

Ein reich gedeckter Frühstückstisch zu Ostern gehört für viele zu einem ausgiebigen Frühstück dazu. Wir zeigen heute, dass auch nur ein einfaches pochiertes Ei ein edles Frühstück werden kann!

Rezept lesen

Englische Scones

Englische Scones

Mit Rosinen oder mit ohne Rosinen, das ist hier die Frage. Bei Rosinen scheiden sich ja bekanntlich die Geister.

Rezept lesen

Fasan mit Äpfeln und Pilzen

Fasan mit Äpfeln und Pilzen

Wenige einfache Zutaten und das Gute: nach dem Füllen haben Sie eine Stunde Ruhe, um sich auf das Essen zu freuen, oder mit den Gästen anzustoßen.

Rezept lesen

Fasanenburger mit Äpfeln

Fasanenburger mit Äpfeln

Wildfleisch ist eine wunderbare Delikatesse, besonders zur Weihnachtszeit. Natürlich kann man mit einer Delikatesse auch hervorragend Streetfood-Klassiker kreieren - so treffen sich in diesem Rezept Burger und zartes Fasanenfilet. Dazu noch ein paar Wintervitamine mit einem frischen Apfel und fertig ist das Wild-Rezept! Biolüske wünscht Guten Appetit!

Rezept lesen

Fischbrötchen mit hausgemachter Gurken-Dill-Remoulade

Fischbrötchen mit hausgemachter Gurken-Dill-Remoulade

Es gibt viele gute Gründe mal wieder ein leckeres Fischbrötchen zu Essen. Z.B. wenn man Sehnsucht nach Urlaub hat.

Rezept lesen

Frank Lüskes Grünkohl

Frank Lüskes Grünkohl

Jetzt ist es wieder Zeit, dieses typische saisonale Gericht zu genießen. Wir haben das Rezept von unserem Chef geklaut, damit Sie auch Zuhause in den Genuss dieses Winter-Leckerbissens kommen.

Rezept lesen

Ganzer Fisch in der Salzkruste

Ganzer Fisch in der Salzkruste

ein ganzer Fisch, gegart mit Kräutern in der Salzkruste: Ein saftiger, aromatischer Genuss auf jeder Speisetafel!

Rezept lesen

Ganzer Wildlachs in der Papillote im Ofen gegart mit Dill, Zitronen und Orangen

Ganzer Wildlachs in der Papillote im Ofen gegart mit Dill, Zitronen und Orangen

Um Gäste zu beeindrucken braucht man keine beeindruckenden Kochkünste. Bei diesem Rezept können Sie getrost auf den Showeffekt des ganzen Fischs und der Verpackung vertrauen.

Rezept lesen

Ganzer Zander aus dem Ofen

Ganzer Zander aus dem Ofen

Einen ganzen Zander zubereiten - das geht! Ein bisschen Geschicklichkeit und ein klein wenig Übung gehört dazu, doch jeder Fisch-Liebhaber sollte mal einen ganzen Fisch verarbeiten. Der Zander ist eine echte Delikatesse und veredelt jedes festliche Menü!

Rezept lesen

Gemüsecurry mit Kardamom-Joghurt

Gemüsecurry mit Kardamom-Joghurt

Dieses Gemüsecurry gelingt immer und jedem! An Tagen an denen man es ein bisschen eiliger hat, kauft man sich bereits vorgeschnittenes TK-Gemüse, überbrüht es kurz mit heißem Wasser, damit es antaut, und macht weiter nach dem Rezept.

Rezept lesen

getränkter Orangen-Buttermilchkuchen

getränkter Orangen-Buttermilchkuchen

Mit diesem leckeren Orangen-Buttermilchkuchen punkten Sie auf jeder Kaffeetafel!

Rezept lesen

Gin Fizz - spritziger Cocktail-Klassiker

Gin Fizz - spritziger Cocktail-Klassiker

Der Gin Fizz erschien im späten 19. Jahrhundert erstmals in Cocktailführern und wurde im Laufe der Zeit zu einem echten Klassiker. Gerade im Sommer ist er ein erfrischender Drink, der sich herrlich abends auf der Terrasse genießen lässt. Im Handumdrehen ist er fertig, man braucht lediglich kräftige Arme zum Schütteln. Zum Garnieren verwenden Sie einfach Gurke, Zitrusfrüchte oder frische Kräuter wie etwa Rosmarin. Um die klassische Variante etwas aufzupeppen, geben Sie ca. 1 EL Likör hinzu - etwa Minze- oder Melonenlikör.

Rezept lesen

Grüne Erbsensuppe mit Dill & Limonensahne

Grüne Erbsensuppe mit Dill & Limonensahne

Eine sehr dekorative und frische Frühlingssuppe, die so einfach ist, dass sie auch Anfängern sicher gelingt. Das Tolle ist: Man kann sie mit fast jedem Gemüse variieren.

Rezept lesen

Hausgemachte Käsespätzle

Hausgemachte Käsespätzle

Käsespätzlerezepte gibt es wie Sand am Meer. Es gibt die deutschen Klassiker aus dem Allgäu und dem Schwabenland, ein Schweizer Rezept für Chäschnöpfli und ein Tiroler für Kasspatzln. Egal wie sie heißen, sie schmecken jedem und gelingen immer!

Rezept lesen

Himmel und Erde mit Blutwurst und Babyspinat

Himmel und Erde mit Blutwurst und Babyspinat

Himmel und Erde - dieser Klassiker ist in ganz Deutschland bekannt und beliebt. Regionale Unterschiede gibt es allerdings, sei es das die Äpfel ins Püree kommen oder in der Sorte der Wurst. Wir haben uns für die Variante mit Blutwurst entschieden, aufgepeppt mit Balsamicoäpfeln und Babayspinat.

Rezept lesen

Kabeljau mit Gemüse-Garnelen-Ragout

Kabeljau mit Gemüse-Garnelen-Ragout

Sie lieben das Meer - wir auch! Mit unserem Kabeljau-Gemüse-Garnelen-Ragout zaubern Sie dazu noch ein leichtes und schnelles Wintermenü frisch auf den Tisch. Denn der Kabeljau ist ein Winterfisch und sein Fleisch ist dann besonders angenehm fest. Übrigens, wussten Sie schon: der Kabeljau hat seine Heimat im Nordatlantik. Er kommt jedoch auch in der Ostsee vor und heißt dann "Dorsch".    Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Guten Appetit wünscht Biolüske!

Rezept lesen

Kabeljauloins mit Dijonsenf-Butter

Kabeljauloins mit Dijonsenf-Butter

Wir finden, frischer Kabeljau ist was feines und eine schmackhafte Delikatesse für den Winter. Durch sein zartes und dennoch festes Fleisch mit dezenter Salznote und einem sehr geringen Fettgehalt, erfreut sich der Kabeljau großer Beliebtheit.   Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Guten Appetit wünscht Biolüske!

Rezept lesen

Karlssons Köttbullar mit Kartoffelbrei

Karlssons Köttbullar mit Kartoffelbrei

„Fleischklöße, kleine gute Fleischklöße ess ich sehr gerne.“ Das sagt Karlsson vom Dach, als er riecht, was Lillebrors Mutter in der großen Bratpfanne über der Gasflamme anbrät.

Rezept lesen

Käse mit Apfel-Schalotten-Confit

Käse mit Apfel-Schalotten-Confit

Es ist ganz einfach, sich eine prima Käsebegleitung selbst herzustellen. Unser Tipp ist ein selbstgemachtes Apfel-Schalotten-Confit. Das passt vor allem gut zu würzigen, gereiften Bergkäsen.

Rezept lesen

Kross gebratene Dorade mit Zitrone und Kapernbutter

Kross gebratene Dorade mit Zitrone und Kapernbutter

Die wildgefangene Dorade ist einer der feinsten Meeresfische überhaupt, aber sie ist schwer zu bekommen. Auch als Zuchtfisch eignet sie sich sehr gut. Mit ihrem festen weißen Fleisch lassen Doraden sich toll braten. Die schuppige Haut wird schön knusprig und bildet einen perfekten Kontrast zum kräftig schmeckenden, saftigen Fleisch.

Rezept lesen

Kürbis-Apfel-Gratin mit Streusel

Kürbis-Apfel-Gratin mit Streusel

Kürbisgratin geht immer, mit Äpfeln ist es grad noch besser. Ist kinderleicht und schmeckt super. Aber haben Sie es schon mal süß statt herzhaft probiert?

Rezept lesen

Miesmuscheltopf mit Weißwein

Miesmuscheltopf mit Weißwein

Hier haben wir ein Grundrezept für einen Miesmuscheltopf mit Weißwein aufgeschrieben. Mit dieser Zubereitungsart können Miesmuscheln aber auch erstmal nur gegart und dann weiterverarbeitet werden.

Rezept lesen

Mille Feuille von Ziegenkäse und Quitten

Mille Feuille von Ziegenkäse und Quitten

Leckere Vorspeise für den Herbst

Rezept lesen

Möhren-Sellerie-Smoothie mit Petersilie

Möhren-Sellerie-Smoothie mit Petersilie

Als vor einigen Jahren der Smoothie-Hype begann waren es zunächst süße Fruchtsmoothies, die unsere Herzen und Mägen erobert haben. Doch mittlerweile sind es immer mehr Gemüse und Kräuter oder interessante Kombinationen aus Obst und Gemüse, die in den Mixer wandern.

Rezept lesen

Nudelauflauf mit Schinken und Broccoli

Nudelauflauf mit Schinken und Broccoli

Man muss kein Kind sein, um diesen Nudelauflauf zu mögen. Nudeln in Sahnesauce sind einfach sensationell. Und wenn Sie dann noch mit Käse überbacken sind. Grandios.

Rezept lesen

Obazda

Obazda

Eine bayrische Brotzeit ohne einen deftigen Obazda ist keine richtige bayrische Brotzeit. Die pikante Käsecreme passt einfach perfekt zu Bauernbrot, Brezn und einem kühlen Bier.

Rezept lesen

Ofenhähnchen mit Orangen

Ofenhähnchen mit Orangen

Heute gibt es saftiges Hähnchen aus dem Ofen, gegart mit Orangen und verfeinert mit Koriander. Dieses lecker-leichte Gericht passt nicht nur in die kalten Tage, sondern ist auch im Sommer ein wahre Freude auf dem Teller.

Rezept lesen

Omelette Surprise

Omelette Surprise

Die französische Eiskreation aus dem Ofen!

Rezept lesen

Panna Cotta mit Vanille Pfirsichen

Panna Cotta mit Vanille Pfirsichen

Es hat sich ja mittlerweile herumgesprochen, dass Panna cotta auf italienisch gekochte Sahne heißt. Und das finden wir ehrlich und gut.

Rezept lesen

Pastateig

Pastateig

Wer Handarbeit schätzt, braucht Muskelkraft. Aber sonst benötigt man für tolle Pasta gar nicht viel: Mehl, Eier, Salz und etwas Wasser. Einfach kneten und formen und kochen - fertig.

Rezept lesen

Petersfisch mit Sardellen-Vinaigrette und Fenchel

Petersfisch mit Sardellen-Vinaigrette und Fenchel

Der Petersfisch, auch unter dem Namen Heringskönig bekannt, lebt im Atlantik und im Mittelmeerraum. Unter Fisch-Experten wird er als Delikatesse gehandelt, da sein Filet von bester Qualität ist und der Petersfisch nur selten gezielt gefangen wird. Falls also mal wieder was besonderes auf dem heimischen Tisch serviert werden soll, ist der Petersfisch eine erstklassige Wahl! Doch Vorsicht bei der Zubereitung: bei einer etwas zu langen Garzeit können die Filets vom Petersfisch schnell trocken und strohing werden.   Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Guten Appetit wünscht Biolüske!

Rezept lesen

Pfifferlinge mit Semmelknödeln

Pfifferlinge mit Semmelknödeln

Freuen Sie sich auch jedes Jahr auf die Pfifferlinge? Wir lieben sie aus der Pfanne ganz schlicht mit einem Spritzer Zitrone und viel Petersilie. Dazu haben wir einen schnellen, fluffigen Semmelknödel kreiert. A bissi bayrisch.

Rezept lesen

Pilztöpfchen mit Samthauben-Pilzen

Pilztöpfchen mit Samthauben-Pilzen

Pilze sind ein beliebter Bestandteil der heimischen Küche. Trotzdem kennen wir meist nur die Klassiker wie Steinpilze, Pfifferlinge oder Champignons. Dabei gibt es so viel mehr spannende Speisepilze, die es zu entdecken gilt. Daher möchten wir Ihnen gerne diese klassische Pilzpfanne mit dem Samthauben-Pilz ans Herz legen. Die Samthaube erinnert geschmacklich an Esskastanien und verleiht Speisen eine leicht pfeffrige Note. Viel Spaß beim Kochen!

Rezept lesen

Rehrücken mit Nusskruste, Schupfnudeln und Kirschkompott

Rehrücken mit Nusskruste, Schupfnudeln und Kirschkompott

Reh- oder Hirschrücken entzücken uns immer wieder! Dieses Rezept ist für beide Wildarten gleichermaßen geeignet.

Rezept lesen

Reis mit Buttergemüse, Currypaste, Kokosmilch und Riesengarnelen

Reis mit Buttergemüse, Currypaste, Kokosmilch und Riesengarnelen

Wir lieben Riesengarnelen! Sie sehen nicht nur beeindruckend aus, sondern lassen sich auch fein in der heimischen Küche zubereiten. Bekannt sind Sie auch unter dem Namen "Blacktiger" Garnele. Dieses Rezept lässt sich einfach und schnell zubereiten, durch die Riesengarnelen bekommt das Gericht aber auch etwas exquisites.     Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Guten Appetit wünscht Biolüske!

Rezept lesen

Risotto mit Petersilie und Kräuterseitlingen

Risotto mit Petersilie und Kräuterseitlingen

Ein Risotto passt immer. Und schmeckt eigentlich jedem. Eine kleine Portion als Vorspeise oder Beilage. Eine größere Portion als Hauptgang. Unser Rezept ist wunderbar zu variie...

Rezept lesen

Rosa Entenbrust mit glasierten Maronen und Birnen

Rosa Entenbrust mit glasierten Maronen und Birnen

Rezept lesen

Rosinenschnecken

Rosinenschnecken

Rosinenschnecken sind Kindheit pur. Duftig, weich, zimtig und so eine lustige Form! Damit lockt man sie alle. Die kleinen und die großen Kinder. Nur Mut!

Rezept lesen

Saibling mit Gemüse und Dill

Saibling mit Gemüse und Dill

Unser Saibling von der Müritz ist ein besonderes Fest für jeden Gaumen! Wir mögen ihn gerne pur mit vielen klassischen Kräutern. Das Rezept ist alltagstauglich, durch die Exklusivität eignet es sich aber auch dazu seine Gäste nachhaltig zu begeistern. Wir wünschen Ihnen Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen! Das Rezept ist für 4 Personen.

Rezept lesen

Sauerbraten mit Bitterschokolade

Sauerbraten mit Bitterschokolade

Schokolade mal anders: In diesem Rezept verfeinert sie die Sauce für unseren Sauerbraten und sorgt so für das gewisse Etwas!

Rezept lesen

Sauerkraut selbst gemacht

Sauerkraut selbst gemacht

Sauerkraut selber zu machen ist gar nicht schwer! Alles was man braucht ist ein Kohlkopf, eine Prise Salz, zwei bis drei größere Schraubgläser und ein bisschen Experimentierfreude. Wir finden es immer wieder spannend, wie diese winzigen Milchsäurebakterien es schaffen, innerhalb weniger Tage aus einem großen Kohlkopf ein leckeres, prickelndes Sauerkraut zu machen.

Rezept lesen

Saure Gurken - schnell und einfach

Saure Gurken - schnell und einfach

Gibt es etwas Schöneres als die Früchte des Sommers einzumachen und sie quasi mit in die kalte Jahreszeit zu nehmen?

Rezept lesen

Schokoküchlein mit schmelzendem Kern

Schokoküchlein mit schmelzendem Kern

Diese Schokoküchlein sind schamlos üppig und unverschämt gut. Und gefährlich! Denn schon beim ersten Löffel führen sie direkt in hilfloseste Abhängigkeit. Und Sie sind gar nicht schwer zu backen.

Rezept lesen

Schokolade (fast) selber machen

Schokolade (fast) selber machen

Eine richtige Chocolaterie zu Hause? Und bergeweise tolle Schokotafeln zaubern? Wir verraten: die eigene Wunschschokolade herzustellen, ist unglaublich einfach. Es braucht ein wenig Phantasie und ein paar Tricks und Kniffe und schon entstehen am eigenen Herd die wunderbarsten Schoko-Kreationen.

Rezept lesen

Schokoladen-Teemousse

Schokoladen-Teemousse

Tee zum essen - und dazu auch noch als Nachtisch! Da greift jeder gerne zu...

Rezept lesen

Schwarzes Risotto mit Jaskobsmuscheln und Kaviar

Schwarzes Risotto mit Jaskobsmuscheln und Kaviar

Dieses edle Risotto im schicken Schwarz Weiß Look kann als Vorspeise oder Hauptgang geplant werden.

Rezept lesen

Schweizer Käse-Fondue

Schweizer Käse-Fondue

Wenn es so richtig, richtig schön kalt geworden ist, ist endlich Käsefonduezeit. Dann darf man hemmungslos mit knusprigen Brotstückchen in geschmolzenem Käse rumrühren und soviel wie möglich davon essen. Danach oder auch schon zwischendurch werden ein bis zwei Gläschen Kirsch gekippt. Und zum Abschluss gibt es die angesetzte Käsekruste unten aus dem Topf.

Rezept lesen

Sizilianischer Orangensalat

Sizilianischer Orangensalat

Gerade im Winter und gerade zu Anfang des Jahres ruft man sich doch gerne die Erinnerungen an den letzten sonnigen Urlaub in Erinnerung. Wie gut, dass jetzt Orangen-Zeit ist! Auf Sizilien macht man daraus einen super simplen, aber super köstlichen herzhaften Salat. Je nach Geschmack mit oder ohne Fenchel. Das ist die saftigste Vorspeise, die wir kennen.

Rezept lesen

Sommersalat mit Ei

Sommersalat mit Ei

Sonst gerne als Beilage oder Vorspeise gereicht mutieren Salate im Sommer zur Hauptspeise. Wenns dann mal warm ist, reicht so ein frischer, knackiger Salat als Mahlzeit vollkommen aus.

Rezept lesen

Spaghetti mit Sardinen, Korinthen, Safran & Pinienkernen

Spaghetti mit Sardinen, Korinthen, Safran & Pinienkernen

Heute stellen wir eine super schnelle und einfache mediterrane Spezialität auf den Tisch: Spaghetti mit frischen Sardinen, Korinthen, Pinienkernen und Safran - eine typisch sizilianische Köstlichkeit! Das Gericht bekommt sein leckeres Aroma durch die Kräuter und angerösteten Pinienkerne. Der Safran gibt dem Ganzen farblich noch eine wunderschönen Kniff.

Rezept lesen

Steinbutt im Kräuterbett

Steinbutt im Kräuterbett

Ein ganzer Steinbutt ist schon ein sehr eindrucksvoller Fisch. Wir bekommen regelmäßig Prachtexemplare aus der Ostsee in Größen zwischen 1 und 3 kg. Die reichen dann für zwei bis vier Personen.

Rezept lesen

Waldhonigparfait mit Quittenkompott

Waldhonigparfait mit Quittenkompott

Wichtig! Das Parfait muss am Vortag zubereitet werden. Es verlangt zugegebenermaßen ein bisschen Aufmerksamkeit, beim Aufschlagen im Wasserbad. Aber ist die Masse erstmal dick geworden, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Rezept lesen

Wasserbüffel - so wird's ein Festbraten

Wasserbüffel - so wird's ein Festbraten

Heute haben wir keine Lust auf kleine Fische, wir haben Großes vor. Wir schieben einen Büffel in die Röhre.

Rezept lesen

Wild gegrillt!

Wild gegrillt!

Wild grillen ist toll! Mit wenigen Tricks und vor allem mit den richtigen Fleischsstücken ist das Grillen von Wild wirklich völlig unkompliziert. Und vor allem auch schnell, denn die Garzeiten sind meist recht kurz. Frank Lüske, selbst ein passionierter Jäger & Griller, hat ein paar Empfehlungen zusammengestellt, damit das wilde Grillgut bestens gelingt!

Rezept lesen

Wild-Brett: 14 Stunden niedrig gegarte brandenburgische Wildschweinkeule, Brot & Soße

Wild-Brett: 14 Stunden niedrig gegarte brandenburgische Wildschweinkeule, Brot & Soße

Rezept lesen

Wildgulasch mit Wurzelgemüse und Chili

Wildgulasch mit Wurzelgemüse und Chili

Kein Herbst ohne Wildgulasch! Das Schöne am Gulasch ist ja, es gibt so unzählige Variationen, dass einem niemals langweilig wird. Weder beim Kochen, noch beim Essen.

Rezept lesen

Wildschweinkeule mit Äpfeln und Salbei

Wildschweinkeule mit Äpfeln und Salbei

Wir haben für dieses wunderbar herbstliche Rezept eine Wildschweinkeule genommen. Aber eine Reh oder Hischkeule passen auch. Und wenn man mal gar nicht wild drauf ist, nimmt man einen schönen Schweinebraten. Z.B. von den glücklichen Schweinen vom Bauern May.

Rezept lesen