Sehr geehrte Biolüske-Kunden, sehr geehrte Lüske-Kunden,

 

 

wir erscheinen mit neuem Gesicht und aus Biolüske wurde „LÜSKE – Echte Lebensmittel“. Warum machen wir das?

 

Als wir vor 15 Jahren das kleine Familienunternehmen Biolüske eröffneten, sollte es nicht einfach ein Biosupermarkt sein. Wir wollten etwas schaffen, das großzügiger, schöner, freier und moderner ist.
Heute ist „Bio“ eine großartige Erfolgsgeschichte, aber eben auch mit wachsender Größe zu einer Industrie geworden. Die individuellen Werte von einst - verschwunden. Biolüske stand aber nie für „Hauptsache Biosiegel, der Rest ist egal“; wir stehen für Esskultur und Lebensfreude. Doch mit dem „Bio“ im alten Namen „Biolüske“ sahen wir uns zu schnell in dieser Bioindustrie-Ecke verortet. Zudem bieten wir schon seit Jahren zahlreiche nicht bio-zertifizierte Produkte an. Das machen wir immer dann, wenn wir sie aus irgendeinem Grund besser finden; sei es, weil sie aus kleinen Manufakturen stammen oder der Bauer eine hervorragende Tierhaltung praktiziert, weil sie in Bioqualität nicht zu haben sind oder wir sie für kulinarisch wertvoll halten.

 

Wir wollen in den Bereichen noch besser werden, wo die anderen vielleicht schon „Feierabend“ machen. Das sind für uns die Frischeabteilungen, die besten Bioqualitäten, das Obst und Gemüse, das sensationelle Fleisch und die frische Fischtheke. Das sind aber vor allem unsere Mitarbeiter, sie stehen hinter „Lüske – Echte Lebensmittel“ und auf unser Team bin ich besonders stolz.

 

Ich bedanke mich bei allen Kunden, dass Sie diese Idee verstehen. Wir alle – Kunden und Lüske-Team – können sehr stolz drauf sein, einen Ort geschaffen zu haben, den es so in dieser Stadt kein zweites Mal gibt.

 

Mit den besten Grüßen
Frank Lüske

 

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den
monatlichen Newsletter und Sie
erhalten viele attraktive Angebote!