Bio-Garnelen mit Mangosauce

Die Bio-Garnelen besitzen ein festes Fleisch, schmecken würzig bis leicht süßlich und sind vor allem einfach in der Handhabung. Sie lassen sich vielfältig kombinieren und sind auch für ungeübte Köche eine wahre Freude.

 

Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Gutes Gelingen und maximalen Genuss wünscht das Lüske Team!

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 min

1. Zuerst den Backofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

2. Für den Kokosmantel der Garnelen 3 Schüsseln bereit-stellen. In die erste Schüssel Speisestärke füllen, in die zweite das Eiweiß und in die dritte die Kokosraspeln.

3. Die Garnelen mit Meersalz und Pfeffer würzen. Anschließ-end zuerst in Speisestärke wälzen, dann in das Eiweiß tunken und zum Schluss gleichmäßig in den Kokosraspeln wenden.

4. Nun die Garnelen auf dem vorbereiteten Backblech gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Garnelen wenden.

5. In der Zwischenzeit die Chilischote halbieren, entkernen und grob hacken. Die Mango schälen und würfeln. Beides zusammen mit Limettensaft, Kokosmilch und Honig in einen Mixer geben und fein pürieren. Die Mangosauce zusammen mit den Garnelen anrichten und auf einer großen Platte servieren.

6. Die fertigen Garnelen sowie die Mangosauce eignen sich wunderbar als Topping für eine Bowl zum Beispiel mit Avocado, Gurke, Süßkartoffeln und Baby-Spinat.

Zutaten

 für 4 Portionen 
450 g Bio - Garnelen (Black-Tiger) 
2 Eiweiß 
4 EL Speisestärke 
60 g Kokosraspeln von Davert 
grobes Meersalz 
frischer Pfeffer, schwarz 
1 Mango 
80 ml Kokosmilch 
1 TL frischer Limettensaft 
1 Chilischote 
3 TL Honig 

Druckansicht