Biolüske-Grillspieße mit Seeteufel & Krustentieren

Hausgemacht: heute kombinieren wir den Seeteufel zusammen mit delikaten Krustentieren. Herausgekommen sind wunderbar, leckere Grillspieße. Damit ihr dieses Geschmackserlebnis mit uns teilen könnt, haben wir das Rezept direkt mitgebracht oder ihr probiert unsere fertigen Spieße vom Fischwagen. 

 

Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Gutes Gelingen und maximalen Genuss wünscht Biolüske!

Zubereitung

Arbeitszeit: 40 min

1. Zuerst den Knoblauch schälen und die Zehen durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Limetten auspressen, den Saft auffangen und zusammen mit dem Olivenöl, Knoblauch und Kräutern in einer Schüssel verrühren.

2. Jetzt die Seeteufelstücke und Garnelen ca. 1 Stunde darin marinieren lassen. Anschließend herausnehmen, abtropfen lassen und abwechselnd auf sechs Spieße aufspießen. Wer mag füllt die Spieße noch zusätzlich mit Gemüse.

3. Die fertigen Spieße auf dem heißen Grill ca. 5 bis 7 Minuten grillen. Dabei zwischendurch wenden und mit der Marinade bestreichen.

Zutaten

 für 4 Portionen 
500 g Seeteufelfilet 
12 Garnelen  
2 Zitronen 
2 Limetten (Saft) 
6 EL Olivenöl  
2 Knoblauchzehen 
Fenchelgrün, fein gehackt 
Meersalz 
Pfeffer, frisch gemahlen 
Grillspieße 

Druckansicht