Geschenke aus der Küche - Mediterranes Kräuteröl

Ob als Mitbringsel oder Weihnachtsgeschenk, selbstgemachte Geschenke sind immer etwas Besonderes. Darum haben wir uns auf die Suche begeben und passend zum Fest unser Highlight gefunden: Mediterranes Kräuteröl! Durch die Kräuterzweige sieht es nicht nur optisch toll aus, sondern ist auch super einfach in der Herstellung.


Gutes Gelingen und viel Freude beim Verschenken wünscht Biolüske!

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 Minuten

1. Für die eigentliche Herstellung benötigt es nicht viele Worte. Die Kräuter werden zunächst in eine geeignete Flasche gegeben. Ob zerkleinert oder ganz ist Geschmackssache und eine Frage der Optik. Auch die Menge der einzelnen Kräuter könnt ihr selbst enscheiden. Natürlich darf auch die Auswahl von unserer Kräuterwahl abweichen.

2. Nachdem die Ölflasche mit den Kräutern befüllt wurde, wird das ausgewählte Speiseöl eingefüllt. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Kräuter komplett mit Öl bedeckt sind. Nun die Flasche fest und luftdicht veschließen und mindestens 4 Wochen an einem kühlen und dunklen Standort lagern.

3. Nun kann das Kräuteröl zum Würzen verwendet werden. Solltet ihr ganze Kräuter verwendet haben, achtet darauf, dass diese auch weiterhin immer mit Öl bedeckt sind, da sie andernfalls schimmeln können. Alternativ können sie jetzt auch aus der Ölflasche herausgenommen werden.

4. Die Haltbarkeit von Kräuteröl reicht von mehreren Monaten bis zu einem halben Jahr. Als Faustregel gilt, ändert sich der Geruch in eine ranzige Note sollte das Öl nicht mehr verwendet werden.

5. Viel Spaß beim Herstellen und Verwenden!

Zutaten

 für 1 Portionen 
hochwertiges Basisöl z.B. Rapsöl 
Thymian 
Rosmarin 
Majoran 
Salbei 
Lorbeer 
eine geeignete Flasche 
  
Weitere würzende Zutaten 
Knoblauch 
Chili 

Druckansicht