Bio-Miesmuscheln im Gemüsesud & mit Baguette

Die Muschelsaison ist eröffnet! Natürlich gibt es unterschiedliche Arten, wir haben uns für die Miesmuschel entschieden. Der Name der Muschel leitet sich von den braunen moosartigen Fäden und dem mittelhochdeutschen Wort für Moos = "mies" ab. Frische Miesmuscheln erkennen Sie an dem Geruch von Meer und Algen. Außen hart, ist sie innen gefüllt mit leckerem Muschelfleisch. Für die Zubereitung haben wir schon ein Rezept parat - mmmmhhh lecker!  

 

Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Gutes Gelingen und maximalen Genuss wünscht Biolüske!

Zubereitung

Arbeitszeit: 40 min

1. Zuerst den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und die Zwiebeln halbieren. Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen. Möhren und Sellerie schälen. Zwiebeln, Lauch, Möhren und Sellerie in feine Streifen schneiden.

2. Nun die Muscheln in kaltem Wasser waschen und beschädigte oder geöffnete aussortieren. Entfernen Sie die harten Fäden an der Muschelseite durch kräftiges abziehen. Danach die Muscheln mit einer Bürste nochmals unter fließendem Wasser abbürsten um ggf. hartnäckige Sandreste zu entfernen. Anschließend die Petersilienblätter abzupfen und hacken.

3. Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Lauch, Möhren, Sellerie, Chili und Thymian zugeben und 5 Minuten mit dünsten. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten kochen.

4. Muscheln in den Topf geben und zugedeckt 15 Minuten garen. Dabei den Topf ab und zu vorsichtig rütteln, damit sich die Muscheln gleichmäßig öffnen können. Geschlossene Muscheln entfernen! Petersilie untermischen. Muscheln zusammen mit dem Gemüsesud und Baguette servieren.

Zutaten

 für 4 Portionen 
2 kg Bio-Miesmuscheln 
4 Knoblauchzehen 
4 Zwiebeln 
2 Stangen Lauch 
200 g Möhren 
200 g Knollensellerie 
1 Bund Petersilie 
6 EL Olivenöl 
2 EL Butter 
2 Chilischoten 
6 Stiele Thymian 
Salz 
Pfeffer 
300 ml Weißwein 
2 Baguette (z.B. Parisenne) aus dem Biolüske Backshop 

Druckansicht