Rezeptdruck starten

Frische Pastinakensuppe mit Petersilie

Erfrischend lecker & wärmend zu gleich. Die Pastinakensuppe verfeinert mit Zitrone, Muskat und Petersilie ist eine tolle Wintersuppe und super schnell zubereitet.

 

Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Gutes Gelingen und maximalen Genuss wünscht Biolüske!

Zubereitung

Arbeitszeit: 40 min

1. Zuerst das Suppengrün in kleine Stücke schneiden und mit 1 EL Öl in einem Topf kurz anbraten bis es leicht goldbraun ist. Anschließend mit 1 Liter Wasser auffüllen und köcheln lassen bis eine goldgelbe Brühe entstanden ist. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

2. In der Zwischenzeit die Schalotten fein würfeln. Kartoffeln und Pastinaken schälen und ebenfalls würfeln. Nun die Butter in einem Topf zerlassen. Schalotten, Pastinakenwürfel sowie Kartoffeln darin glasig andünsten.

3. Jetzt die selbst hergestellte Gemüsebrühe (ohne Gemüsestücke) in ein Gefäß mit Ausguss abfüllen. Gebe sie anschließend zusammen mit der Buttermilch in den Topf mit den Pastinaken und Kartoffeln und lasse es zugedeckt aufkochen. Mit Salz und Muskat würzen. Offen weitere 20 Minuten kochen.

4. Vor dem Servieren die Suppe mit einem Schneidstab pürieren und den Saft einer halben Zitrone hinzugeben. Mit Muskat nach Bedarf abschmecken. Die fertige Suppe auf 4 Schüsseln aufteilen und mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

Zutaten

 für 4 Portionen 
Suppengrün 
1 l Wasser 
1 EL Öl 
50 g Schalotten 
150 g Kartoffeln (ca. 2 Stück) 
600 g Pastinake 
40 g Butter 
250 ml Buttermilch 
Salz 
Muskat 
½ Zitrone 
4 Stiele Petersilie 
Pfeffer 

Druckansicht